Frauen 2: Knappe Heimniederlage

SG Reitsch 2 / Steinbach – SpVgg Dietersdorf 0:1 (0:0)

Die SG Reitsch/ Steinbach unterlag am Samstag den Kontrahentinnen aus Dietersdorf unglücklich mit 0:1.
Von Beginn an machten die Hausherrinnen Druck und erspielten sich durch gelungene Ballstaffetten einige Torchancen. Obwohl sich die SG Reitsch / Steinbach ein optisches Übergewicht erarbeitete und wesentlich mehr Spielanteile verbuchen konnte, fehlte häufig die letzte Konsequenz im Abschluss. So ging es torlos in die Halbzeit. Auch in Durchgang 2 gelang es der Heimmannschaft nicht, sich für die gute spielerische Leistung zu belohnen. Schlussendlich kam es, wie es häufig im Fußball läuft. Dietersdorf nutzte geschickt eine Konterchance und ging durch Melanie Koch mit 1:0 in Führung. Davon aber unbeeindruckt presste die SG- Truppe weiter in die gegnerische Hälfte. Vielversprechende Freistoßsituationen oder ausgezeichnet herausgespielte Grosschancen konnten an diesem Heimspieltag aber leider nicht verwandelt werden. Nach dieser Niederlage rutschte die SG auf den 5. Tabellenplatz ab, den man aber mit einem Sieg gegen den aktuell Tabellendritten Würgau am 23.04 wieder verlassen könnte.