U17-Juniorinnen: Sieg wäre verdient gewesen

TSV Neudorf – SV Reitsch 0:0

Von Beginn an spielte die junge Reitscher Mannschaft druckvoll in Richtung gegnerisches Tor. So konnte man sich zahlreiche Chancen erarbeiten. Allerdings war man beim Torabschluss zu ungenau, oder die Torfrau des Gastgebers konnte die Bälle entschärfen. Die Gastgeber waren bei ihren Angriffen durchaus gefährlich, jedoch agierte die Reitscher Abwehr sicher und abgeklärt.
In der zweiten Hälfte wurde der Druck auf das Tor weiter erhöht. Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Neudorferinnen. Jedoch hatte man an diesem Tag wahrlich kein Glück im Abschluss. Zahlreiche Großchancen blieben ungenutzt oder konnten geklärt werden. So nahm man am Ende hochverdient einen Punkt aus der Oberpfalz mit nach Reitsch. Wenn man den Spielverlauf betrachtet, wäre aber ein Sieg für die Reitscher Mädchen mehr als verdient gewesen.