Herren 1: SV Reitsch vs Rothenkirchen

Die Reitscher wollten eigentlich punkten (Abstiegskampf). Doch man merkte das der Mannschaft in keinster Weise zu irgendeinem Zeitpunkt an. Die Gäste nahmen in Halbzeit 1 alle Chancen wahr und führten zum Halbzeitpfiff verdient mit 3:0, indem sie die Reitscher Hintermannschaft schwindelig spielten. Die 2. Halbzeit verlief ohne weitere Überraschungen und Höhepunkte, da Rothenkirchen einen Gang zurückschaltete. Ein später Treffer für den Gastgeber änderte nichts am Ausgang und war lediglich Ergebniskosmetik. Ein schlechtes Spiel der Hausherren!

Tore:
0:1 Hanna 16´
0:2 Schubert 28´
0:3 Queck 45´
1:3 Simon Fabian 89´